28
Mai
0

Der Wunder der Natur-Energie, Achtsamkeit, Balance

gepostet von Beata Hill

Ein Morgenspaziergang im Mai im Wald ist eine wahre Energiespritze für den ganzen Tag, wenn man ihm seine ganze Aufmerksamkeit schenken mag.

Der Weg zum ausbalanciertem Leben ist oft sehr einfach, man muss nur die Kraft der einfachen Momente erkennen.  Wer aufmerksam durch die Natur geht, entdeckt wahre Wunder.  Die Sonnenstrahlen sind die Quelle des Lebens. An diesem Maimorgen habe ich tatsächlich den Energiestrahl nicht nur als eine Gedankenvorstellung, sondern ganz deutlich und sichtbar erleben können. Ein Sonnenstrahl, wie ein fließender Wasserfall aus Licht und Wärme kam zwischen den Bäumen und hat mich einfach begeistert. Er hat mein Körper gewärmt und das Herz höher schlagen lassen. Sinnlich könnte man das nennen, denn der Körper hat die Kraft der Sonne sehen und spüren können. Diesen einfachen Moment, den man mit Sicherheit mehrmals gesehen hat, habe ich heute mit voller Aufmerksamkeit und Begeisterung betrachtet. Ja, hier ist die wahre Quelle der Energie: in der Sonne, in der Natur.

Diese Momente sind für uns Menschen energetisierend, wenn man sie mit voller Aufmerksamkeit und allen seinen Sinnen wahrnimmt. Nur der eine Sonnenstrahl. Die einfache Quelle der Kraft.

Neulich habe ich einen folgenden Satz gehört: „ich habe eine niedrige Schwelle zum Glück. Ich brauche nur die Sonnenstrahlen und schon bin ich glücklich“. Schöner Gedanke für ein ausbalanciertes Leben. Einfach und kraftvoll. Man braucht nur die Achtsamkeit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.